Günstige LED-Arbeitsscheinwerfer? 10 Tipps, auf die Sie beim Kauf achten sollten

Günstige LED-Arbeitsscheinwerfer scheinen auf den ersten Blick oft eine attraktive Wahl zu sein, aber wir empfehlen Ihnen, über den Kaufpreis hinaus zu schauen. Wenn Sie einen neuen Satz billiger LED Arbeitsscheinwerfer Wenn Sie LED-Arbeitsleuchten gekauft haben, die Sie bei Ihrer Arbeit im Dunkeln unterstützen sollen, ist es wichtig, dass diese Leuchten zuverlässig sind. Wenn Sie nach "günstigen LED-Arbeitsscheinwerfern" suchen, werden Sie schnell Anbieter finden, die Arbeitsscheinwerfer zum "besten" oder "günstigsten" Preis anbieten. Das mag interessant erscheinen, aber in der Praxis kann es ganz anders aussehen. Um Sie besser auf Ihren Kauf vorzubereiten, geben wir Ihnen hier zehn Tipps, worauf Sie beim Kauf von LED-Arbeitsscheinwerfern achten sollten.

Günstige LED-Arbeitsscheinwerfer? 10 Tipps, auf die Sie beim Kauf achten sollten

Tipp 1. Ist im LED-Arbeitsscheinwerfer ein CE-Zeichen eingraviert?

Die Zertifizierung von LED-Leuchten ist für viele Hersteller eine teure und nicht durchführbare Aufgabe. Es ist daher üblich, dass billige LED-Arbeitsscheinwerfer keine offizielle Kennzeichnung haben. CE-Kennzeichnung. Zum einen fehlt in vielen Fällen die erforderliche CE-Kennzeichnung (Conformité Européenne). Das CE-Zeichen zeigt an, dass ein Produkt den Vorschriften des Europäischen Wirtschaftsraums entspricht. Die Kennzeichnung ist leicht mit dem Logo zu verwechseln, das China für seine Exportprodukte verwendet, nämlich "Chinese Export".

CE-europa vs CE-china

Der Unterschied zwischen einer offiziellen CE-Kennzeichnung und dem China-Export-Logo ist an dem größeren Abstand zwischen dem C und dem E im offiziellen Logo einer CE-Kennzeichnung zu erkennen. Außerdem ist die Länge des mittleren "Stiels" des E kürzer, wie auf der Abbildung zu sehen ist.

ACHTUNG: Wenn es zu einem Unfall kommt, z. B. durch Blendung durch nicht zertifizierte Lampen, können Sie für Folgeschäden haftbar gemacht werden. Achten Sie beim Kauf von LED-Leuchten immer auf das CE-Zeichen, das im Gehäuse eingraviert ist.

Tipp 2. Verfügt der Arbeitsscheinwerfer über einen hohen Grad an EMV-Entstörung (einschließlich der offiziellen EMV-Entstörung)?

Das Letzte, was Sie wollen, sind LED-Arbeitsscheinwerfer, die das Radio oder andere elektronische Geräte stören. Um sicherzustellen, dass Ihre LED-Leuchten das Funkgerät nicht stören, ist eine hohe EMV-Entstörung erforderlich. Wir haben festgestellt, dass billige LED-Arbeitsscheinwerfer in neun von zehn Fällen diese Entstörung nicht enthalten. Elektromagnetische Verträglichkeit oder die "EMV-Komponente" ist der Teil, der elektromagnetische Störungen zwischen verschiedenen elektronischen Produkten oder Systemen verhindert. Ein guter LED-Arbeitsscheinwerfer hat immer ein hohes Maß an offiziellen EMV-Störungen und Sie können Ihren Lieferanten immer danach fragen.

Tipp 3. Achten Sie darauf, welche Materialien im Arbeitsscheinwerfer verwendet werden und wie die Verarbeitung dieses

Die besten LEDs für die Fahrzeugbeleuchtung kommen von Herstellern CREE, Philips, Epistar oder Osram. Die LEDs der oben genannten Hersteller sind für ihre lange Lebensdauer und Lichtstärke bekannt. Bei billigen LED-Arbeitsscheinwerfern werden diese LEDs oft nicht verwendet, und Sie werden daher feststellen, dass die Lichtintensität abnimmt, je länger Sie die Leuchte verwenden. Außerdem sind diese schwächeren LEDs auf leeren Universal-Leiterplatten mit weniger Lötstellen montiert. Dies hat zur Folge, dass die LED Arbeitsscheinwerfer ist weniger resistent gegen Vibrationen. In dem folgenden Vergleich wurden Fotos von verschiedenen Leiterplatten aufgenommen. Hier können Sie den Unterschied in der Verarbeitung deutlich erkennen.

Gunstige LED-Arbeitsleuchte

Was auffällt:

  • Bei "billigen LED-Arbeitsscheinwerfern" sind die Leiterplatten schlecht verarbeitet.
  • Es wurden Universalplatinen verwendet, die nicht genau zum Gehäuse passen
  • Leiterplatten enthalten nur zwei Schraubbefestigungen
  • Lötstellen sind nachlässig platziert.

Tipp 4. Achten Sie auf die Kabeldicke der LED-Arbeitsleuchte

Überhitzung, ein Alptraum für jeden LED-Arbeitsscheinwerfer. Achten Sie beim Kauf eines LED-Arbeitsscheinwerfers immer auf die Kabeldicke. Dies ist ein starkes Indiz für die Pflege, Haltbarkeit und Verarbeitung Ihrer Beleuchtung. Bei billigen LED-Arbeitsscheinwerfern werden Sie feststellen, dass oft am Kabel und am Anschluss der LED-Leuchte gespart wird. Dies ist besorgniserregend, da es sich um den Lebensnerv des Arbeitsscheinwerfers handelt.

Eine Untersuchung durch unsere technische Abteilung ergab, dass die Verkabelung von billigen Arbeitsleuchten aus weniger Kupferdrähten bestand. Die Gefahr von zu wenig Kupferdrähten in der Verkabelung kann zu einer Überhitzung Ihrer Beleuchtung führen. Darüber hinaus spielen die Drähte eine wichtige Rolle für die solide Stromversorgung Ihrer Lampe. Dies gewährleistet einen minimalen Widerstand. Unten sehen Sie zum Beispiel das Bild einer TRALERT® Arbeitsleuchte.

Kabel billige LED-Arbeitsleuchte

Tipp 5. Achten Sie auf die Wasserdichtigkeit des LED-Arbeitsscheinwerfers

Eines der Merkmale, das gute LED-Arbeitsscheinwerfer von billigen LED-Arbeitsscheinwerfern unterscheidet, ist der Grad der Wasserdichtigkeit. Der Grad der Wasserdichtigkeit wird durch eine IP-Kodierung. Sie gibt den Grad des Schutzes gegen Feuchtigkeit, Staub oder eindringende Gegenstände an. Ein guter LED-Arbeitsscheinwerfer muss auch bei unterschiedlichen Wetterbedingungen funktionieren. Sogar im strömenden Regen.

Beim Kauf eines guten Arbeitsscheinwerfers empfehlen wir, dass der LED-Arbeitsscheinwerfer mindestens mit der IP-Norm 67 (IP67) ausgestattet ist. Dieser Standard gilt als spritzwassergeschützt. Die Arbeitsscheinwerfer mit IP67 sind jedoch nicht hochdruckfest. Das bedeutet, dass die Leuchten dem gerichteten Wasserstrahl nicht standhalten können, wenn Ihr Fahrzeug abgespritzt wird. Vollständig wasserdichte Modelle werden daher mit IP68 bezeichnet und LED-Arbeitsscheinwerfer mit der Bezeichnung IP69k sind speziell für Hochdruckwasserstrahlen getestet.

Tipp 6. Prüfen Sie die Dicke des Metalls am Anschlusswinkel der LED-Arbeitsleuchte

Der Sockel eines LED-Arbeitsscheinwerfers besteht in vielen Fällen aus Metall und ist ein wunderbarer Indikator für Qualität. Beim Vergleich von TRALERT® Arbeitsscheinwerfern mit einigen billigen LED-Arbeitsscheinwerfern hat unsere technische Abteilung festgestellt, dass die bei der Produktion von billigen Arbeitsscheinwerfern verwendeten Halterungen 0,50 mm weniger dick sind. Durch die geringere Dicke des Anschlussbügels kann es vorkommen, dass eine weniger deckende Verbindung zwischen der LED-Arbeitsleuchte und der Maschine besteht.

Tipp 7. Prüfen Sie, welches Zubehör zur Befestigung des LED-Arbeitsscheinwerfers enthalten ist

Nicht jede Maschine ist gleich, was bedeutet, dass der Anschluss je nach Arbeitsscheinwerfer und Maschine unterschiedlich sein kann. Wenn Sie einen billigen Arbeitsscheinwerfer kaufen, können Sie davon ausgehen, dass Sie nur mit einer einzigen Anschlussmöglichkeit ausgestattet sind. In der Abbildung unten vergleichen wir das TRALERT® LED-Arbeitsscheinwerfer TRA303P0403 mit einer billigeren Variante eines unserer Wettbewerber.

Billiger Arbeitsscheinwerfer vs. tralert Arbeitsscheinwerfer

Tipp 8. Günstige LED-Arbeitsscheinwerfer? Beachten Sie die Garantiezeit

Wenn Ihr neu gekaufter LED-Arbeitsscheinwerfer ausfällt, dann ist das natürlich schon sehr ärgerlich. Noch ärgerlicher ist es, wenn Sie feststellen, dass es keine Garantie auf Ihre billige LED-Arbeitsleuchte gibt. Achten Sie beim Kauf einer LED-Arbeitsleuchte immer auf die mitgelieferte Garantiezeit. Auf diese Weise werden Sie nie überrascht sein.

Tipp 9. Überprüfen Sie den Spannungsbereich des Arbeitsscheinwerfers

Achten Sie beim Kauf eines LED-Arbeitsscheinwerfers immer auf den Spannungsbereich. In der Kategorie der LED-Arbeitsscheinwerfer ist der Spannungsbereich besonders wichtig. In dieser Kategorie kann der Spannungsbereich zwischen den Arbeitsscheinwerfern im 12v/24v. TRALERT® bietet aber auch Arbeitsscheinwerfer in der Kategorie Multivoltage an. Diese haben einen Spannungsbereich zwischen 9 und 36 Volt. TRALERT® Arbeitsscheinwerfer haben einen größeren Spannungsbereich, weil beim Anlassen eines Fahrzeugs Spannungsspitzen auftreten können. Bei hohen Frequenzen und hoher Spannung können billige Arbeitslampen ausfallen. In einem solchen Fall brennt die Lampe durch oder wird defekt.

Tipp 10. Die Anzahl der Lumen ist wichtig - der Beleuchtungsabstand und die Streuung sind noch wichtiger.

Lichtstärke und Linsentechnologie, eine fantastische Kombination oder ein Funke, der immer wieder zündet. Wenn Sie auf der Suche nach einem leistungsstarken Arbeitsscheinwerfer sind, ist die Anzahl der Lumen wahrscheinlich das Erste, worauf Sie achten. Beim Kauf eines LED-Arbeitsscheinwerfers ist die Leuchtkraft extrem wichtig. Es gibt jedoch noch andere Faktoren, die wichtig sind, um festzustellen, ob ein Arbeitsscheinwerfer effektiv ist oder nicht. Ein LED-Arbeitsscheinwerfer, der nur aus LEDs ohne (Spiegel-)Linsentechnik besteht, hat nur eine begrenzte Lichtverteilung und Lichtentfernung. Daher ist es wichtig, dass Ihr Arbeitsscheinwerfer neben einer hohen Lumenleistung auch mit einer starken Linsentechnologie ausgestattet ist. Zu den von TRALERT® verwendeten Linsentechniken gehören die bekannte RFT-Linsentechnologie und die neue Fish-eye lens Technologie.

Möchten Sie mehr über LED-Arbeitsscheinwerfer erfahren?

Sie wollen sich einen neuen Satz LED-Arbeitsscheinwerfer kaufen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen oder worauf Sie achten müssen? Sie können Kontakt unsere technische Abteilung. Sie helfen Ihnen gerne bei der Suche nach der richtigen LED-Beleuchtung.

Möchten Sie mit den neuesten Trends bei der LED-Fahrzeugbeleuchtung Schritt halten?

Frage zur Beleuchtung?

Wir helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung des Beleuchtungssets für Ihr Fahrzeug.

Beleuchtung für Lkw und Anhänger

TRALERT®, Spezialist für LED-Fahrzeugbeleuchtung

Aufgrund unserer Spezialisierung und unseres Fokus sind wir schnell zu einem der größten Anbieter in unserem Bereich geworden. TRALERT® vertritt nicht nur verschiedene namhafte Hersteller auf dem europäischen Markt, sondern produziert auch selbst verschiedene Beleuchtungsprodukte.

Frage zur Beleuchtung?

Wir helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung des Beleuchtungssets für Ihr Fahrzeug.