Dezember 7, 2020 TRALERT®

Die Vor- und Nachteile eines LED-Arbeitsscheinwerfers mit Magnet!

Bei der Auswahl eines neuen (wiederaufladbaren) LED-Arbeitsscheinwerfers ziehen Sie vielleicht einen LED-Arbeitsscheinwerfer mit Magnet in Betracht. Sehr verständlich, denn Sie sind viel flexibler bei der Platzierung und Einstellung der Lichtquelle an Ihrem Fahrzeug. Doch was sind die Vor- und Nachteile von LED-Arbeitsscheinwerfern mit Magnet? TRALERT® hilft Ihnen gerne, die beste Beleuchtung zu finden.

Vorteile der magnetischen LED-Arbeitsscheinwerfer

Ein wiederaufladbarer LED-Arbeitsscheinwerfer mit Magnet hat deutliche Vorteile gegenüber LED-Arbeitsscheinwerfern ohne Magnet. Da ist zunächst einmal die Freiheit der Platzierung. Ein herkömmlicher LED-Arbeitsscheinwerfer wird auf einem Stativ mit Schrauben an der Karosserie eines Fahrzeugs befestigt. Diese "feste Montage" erschwert es, den Arbeitsscheinwerfer zu bewegen. Ein LED-Arbeitsscheinwerfer mit einem Magneten (Sockel) hat in diesem Fall eine größere Bewegungsfreiheit. Ein weiterer Vorteil einer wiederaufladbaren LED-Arbeitsleuchte mit Magnet ist ihre Spannungsunabhängigkeit.

In vielen Fällen muss beim Kauf einer LED-Arbeitsleuchte die Höhe der Spannung beachtet werden. Ein LED-Arbeitsscheinwerfer, der 12 V unterstützt, kann nicht an die Spannung eines LKWs (24 V) angeschlossen werden. Die internen Bauteile und zugehörigen Widerstände sind dafür nicht ausgelegt. Mit einem LED-Arbeitsscheinwerfer mit Magnet und Batterie müssen Sie sich darüber keine Gedanken machen. Die Spannung Ihres Fahrzeugs wird nicht abgefragt.

LED werklamp met Magneet

LED werklamp met Magneet

Nachteile von magnetischen LED-Arbeitsscheinwerfern

Natürlich gibt es auch Nachteile bei LED-Arbeitsleuchten mit Magneten. Zum Beispiel sind mobile LED-Arbeitsleuchten in den meisten Fällen weniger leistungsstark als herkömmliche LED-Arbeitsleuchten. Dies ist auf die geringere Lumenleistung der Beleuchtung zurückzuführen.

Bei einer Batterie müssen Zugeständnisse bei der Helligkeit / Anzahl der Lichtstunden gemacht werden. Daher haben LED-Arbeitsscheinwerfer mit einem Magneten und einer Batterie in den meisten Fällen eine geringere Helligkeit als die, die direkt an der Stromversorgung von LKWs/PKWs montiert sind.

LED-Arbeitsscheinwerfer ohne Batterie, aber mit Magnetfuß, sind mit einem Spiralkabel ausgestattet, das über den 12-V-Anschluss (Zigarettensteckdose) mit Strom versorgt wird. Sie müssen diese also von Ihrer Kabine aus über das Fenster an die entsprechende Stelle an Ihrem Fahrzeug spannen. Dies kann in Wintertagen unbequem oder unangenehm sein.

Loser Magnetfuß für herkömmliche LED-Arbeitsscheinwerfer?

Als Zwischenlösung für unsere Bestandskunden bieten wir oft einen separaten Magnetfuß für unsere LED-Arbeitsscheinwerfer an. Damit ist es möglich, dass ein LED-Arbeitsscheinwerfer, der ursprünglich nicht mit einem Magnetfuß ausgestattet war, nun mit einem Magnetfuß arbeitet. Da viele unserer Leuchten mit dem wasserdichten Deutsch-Stecker ausgestattet sind, ist es möglich, diese LED-Arbeitsscheinwerfer mit 12v-Kabel zu versehen. Natürlich können wir Sie auch bei der Konfektionierung des richtigen Kabels (Anschlusses) unterstützen. Hierzu bitten wir Sie, sich mit unseren Spezialisten in Verbindung zu setzen.

Magnetischer Sockel für LED-Arbeitsscheinwerfer

TRSW12010MG: Magnet für LED-Arbeitsscheinwerfer. Praktisch einsetzbar für alle TRALERT® Arbeitsscheinwerfer. Einfache Montage durch Austausch der vorhandenen Verschraubung mit dem Magneten (Sockel).

 

Produkt ansehen

MAGNEET LED werklamp